Meldungen aus dem Landesverband

Dankempfang und feierliche Auszeichnung in der Regierung von Schwaben

 70 ehrenamtliche Mitarbeiter des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge aus dem Landkreis Augsburg wurden am 28. Januar für ihre Verdienste von Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner ausgezeichnet.
Die Verleihung der Verdienstspangen fand im geschichtsträchtigen Rokokosaal in der Regierung von Schwaben statt. Im letzten Jahr wurden im Landkreis fast 40.000 € für die Kriegsgräberfürsorge und die Jugendarbeit gesammelt. Als Vorsitzender des Bezirksverbandes Schwaben im Volksbund dankte Dr. Lohner den Ehrenamtlichen für ihr Engagement in der Sammlung. Die Erinnerung an die Schrecken der beiden Weltkriege müsse als Mahnung für den Frieden auch weiterhin wach gehalten werden. Passend zum erhabenen Ambiente wurde die Veranstaltung vom Blechbläsersextett des Heeresmusikkorps Ulm unter Leitung von Stabsfeldwebel Ralf Huber musikalisch umrahmt.

 

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.