Meldungen aus dem Landesverband

Ehrung in der Luitpoldkaserne in Dillingen

Der Stellvertreter des Dillinger Bürgermeisters Walter Fuchsluger (Mitte) wird von Oberstleutnant Markus Krahl und Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner mit der Verdienstspange in Gold ausgezeichnet.

101 ehrenamtliche Mitarbeiter des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge aus dem Landkreis Dillingen wurden am 04. März für ihre Verdienste ausgezeichnet. Die Verdienstspangen und Urkunden wurden im Saal des Offiziersheimes vom Vorsitzenden des Bezirksverbandes, Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner und dem Gastgeber Oberstleutnant Markus Krahl, Kommandeur des IT-Bataillons 292 feierlich überreicht.
Im letzten Jahr wurden im Landkreis Dillingen ca. 30.000 € für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt, davon über 11.000 € von den Dillinger Soldatinnen und Soldaten. Dr. Lohner und Oberstleutnant Krahl dankten den Ehrenamtlichen für ihr Engagement in der Sammlung. Das IT-Bataillon 292, der Reservistenverband (VdRBW) Nordschwaben und der Kreisverband Dillingen der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung (BKV) e.V. erhielten für ihre langjährige Unterstützung die Anerkennungsplakette des Volksbundes. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Reservistenmusikzug Nordschwaben „König Ludwig“ unter der Leitung von Johann Rexel.

 

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.