Meldungen aus dem Landesverband

Mitarbeitertagungen im Bezirksverband Schwaben

Im Vorfeld der jährlichen Haus- und Straßensammlung für die Kriegsgräberfürsorge trifft sich der Bezirksverband Schwaben mit den Ehrenamtlichen, welche die Sammlung vor Ort organisieren und durchführen.
Hierzu lädt der Volksbund auch Traditionsvereine und Reservistenkameradschaften ein, die keine Sammlung durchführen, um eine Gelegenheit zum Kennenlernen zu bieten und über die vielfältigen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu informieren.
Der Volksbund pflegt und erhält 832 deutsche Kriegsgräberstätten im Ausland. Immer noch werden  jährlich zwischen zehn- und zwanzigtausend Gefallene aus den beiden Weltkriegen vom Volksbund geborgen, möglichst identifziert und zur dauerhaften Ruhe auf Kriegsgräberstätten eingebettet.

Die Unterstützung der Krieger- und Soldatenvereine sowie der Reservisten war und ist dabei für den Volksbund unverzichtbar.

Die Vereinsverantwortlichen werden gebeten, sich selbst bzw. ein bis zwei Vertreter des jeweiligen Vereins oder der RK bitte spätestens drei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung beim Bezirksverband Schwaben anzumelden.

Für Fragen steht die Geschäftsstelle des Bezirksverbands Schwaben zur Verfügung:
Tel.: 08 21/51 80 88 oder bv-schwaben@volksbund.de
Geschäftszeiten Mo.-Fr. 8:00 – 13:00 Uhr (09.08. - 20.08.2021 Betriebsurlaub)

 

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.