Sammlung Bezirksverband Schwaben

Herzlichen Dank für Ihr Engagement! 

Liebe Sammlerinnen und Sammler in Schwaben,

über eintausend Ehrenamtliche haben sich dieses Jahr bei der Haus- und Straßensammlung in Schwaben für den Volksbund eingesetzt. Für Ihre Zeit und für Ihre Mühen sage ich Ihnen ein herzliches Dankeschön. Ihr ehrenamtliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit und was Sie geleistet haben, kann hier gar nicht genug gewürdigt werden. 

Die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, die Reservistenkameradschaften, die Kameradschafts- und Veteranenvereinen sowie viele andere Vereine und zivile Sammler erbringen jedes Jahr einen unverzichtbaren Beitrag für die Kriegsgräberfürsorge und die Friedensarbeit des Volksbundes.

Am 28. Oktober habe ich mich den Soldatinnen und Soldaten der 1. Kompanie des Informationstechnikbataillons 292 aus Dillingen bei der Sammlung in Gundelfingen angeschlossen. An dieser Stelle ein herzliches Vergelt’s Gott an die Patenkompanie meines Geburtsortes für ihren Einsatz.

Lassen Sie mich nicht mehr viele Worte verlieren, sondern meiner Hoffnung Ausdruck verleihen, dass Sie alle Ihrem Ehrenamt treu bleiben – und dass Sie im Idealfall mit Ihrem Handeln weitere Menschen motivieren, sich ebenfalls zu engagieren. Tiefsten Dank Ihnen allen.

Ihr Bezirksvorsitzender
Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner

Haus- und Straßensammlung

Alljährlich im IV. Quartal findet landesweit die traditionelle Haus- und Straßensammlung des Volksbundes statt, bei der freiwillige Sammlerinnen und Sammler, Junge und Alte, Schüler/innen, Soldaten; Reservisten und Zivildienstleistende um eine Spende für die Friedens- und Versöhnungsarbeit des Volksbundes bitten.

Regelmässig unterstützen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sowie ein gemeinsamer Aufruf der Landesregierung und des Landesverbandes diese Sammlungen.
 

Mitarbeitertagungen 2021

Im Vorfeld der jährlichen Haus- und Straßensammlung für die Kriegsgräberfürsorge trifft sich der Bezirksverband Schwaben mit den Ehrenamtlichen, welche die Sammlung vor Ort organisieren und durchführen.
Hierzu lädt der Volksbund auch Traditionsvereine und Reservistenkameradschaften ein, die keine Sammlung durchführen, um eine Gelegenheit zum Kennenlernen zu bieten und über die vielfältigen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu informieren.
Der Volksbund pflegt und erhält 832 deutsche Kriegsgräberstätten im Ausland. Immer noch bergen wir jährlich zwischen zehn- und zwanzigtausend Gefallenen aus den beiden Weltkriegen.

Die Unterstützung der Krieger- und Soldatenvereine sowie der Reservisten war und ist dabei für den Volksbund unverzichtbar.

Die Vereinsverantwortlichen werden gebeten, sich selbst bzw. ein bis zwei Vertreter des jeweiligen Vereins oder der RK bitte spätestens drei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung beim Bezirksverband Schwaben anzumelden.

Für Fragen steht die Geschäftsstelle des Bezirksverbands Schwaben zur Verfügung:
Tel.: 08 21/51 80 88 oder bv-schwaben@volksbund.de
Geschäftszeiten Mo.-Fr. 8:00 – 13:00 Uhr (09.08. - 20.08.2021 Betriebsurlaub)

 

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung